Das Vigiljoch bei Lana

Vigiljoch Sommer 2009Vigljoch

 

 

 

 

Zahlreiche Wanderwege, große Lärchenwälder und eine wunderbare Aussicht auf Meran und Umgebung machen das Vigiljoch zu einem bei Einheimischen und Gästen beliebten Wandergebiet. Das Hochplateau ist autofrei und von Lana aus mit der Seilbahn bequem erreichbar. Man kann hier wunderbar den Alltagsstress hinter sich lassen und zum Beispiel folgende Wanderung machen:

Almenwanderung am Vigiljoch: Bärenbad – Naturnser Alm

Von der Bergstation der Vigiljoch Seilbahn aus, wandern Sie den gemütlichen Weg Nr. 34 durch Lärchen – und Föhrenwälder aufwärts bis in die Nähe des Jochs. Über den Weg Nr. 2 erreichen Sie durch schattige Wälder die Bärenbad-Alm. Weiter geht’s den Weg Nr. 2, welcher in den Weg Nr. 9 und anschließend 9A mündet und langsam ansteigend zur Naturnser Alm führt. Rückweg über Wanderweg Nr.30 und 9 bis zum Gasthof Jocher. Weiter abwärts auf Weg Nr. 34 bis zur Bergstation der Seilbahn.                                           

Höhenunterschied: ca. 620m für den Auf- und Abstieg    

Gehzeit: ca. 4 Stunden